Samstag 12. September 2020 | 20.00 Uhr

LANGE NACHT

 

DER KUNST, KULTUR UND ARCHITEKTUR

 

An einem Wochenende im  September haben Nachtschwärmer und Kulturfreunde in Meißen Gelegenheit, die zauberhafte Stimmung in Meißens Altstadt ausgiebig zu genießen.

Zur Langen Nacht der Kunst, Kultur und Architektur erwarten sie  Lesungen, Theater, Musik, besondere Führungen und kulinarische Kostproben.

UNSER PROGRAMM FÜR SIE:

20:00+21:00 Kleine Bühne
MAGIC BUTTER SHOW
Sensationelle Magie im Dritte-Klasse-Abteil der Unterhaltungskultur
fl unker produktionen (Claudia Engel, Matthias Ludwig)
Baron von Butter im Kreise seiner Lieben. Der ungemeine Magier, Diktator, Wichtigtuer
schlägt ungebremst über alle Stränge. Zauber – Zauber – und schon ist wieder was kaputt:
das Bein, die Seele, der ganze Hase. Eingebettet in seine irre Show, zwischen Nacktakrobaten,
Operndiven, exhibitionistischen Riesenaffen, kann er sich das leisten. Angeber
leben länger …
Gespielt wird mit Kaukautzky Puppen – einer Puppenart, in der echte Köpfe fremde Körper
entdecken. Und alles ganz ohne Worte.


ab 21:30 Open Air auf dem Theaterplatz
WIR SINGEN
Miteinander singen ist ein herrliches Erlebnis. Drei Liedermacher aus Meißen (Peter Braukmann,
Bernd Pakosch, Tilo Schiemenz und Schnapphahn) singen und spielen bekannte
und weniger bekannte deutsche Volkslieder und laden alle zum Mitsingen ein.
Kommt zu Hauf und singt mit uns: Lieder von Liebe und Frieden, Sommer und Arbeit,
bösen Schwiegermüttern und schlimmen Liebhabern. Von den weniger bekannten Liedern
liegen die Texte aus, damit keiner benachteiligt ist.


21:30+22:15 Treffpunkt Foyer
TASCHENLAMPENEXPEDITION über die Bühne, durch die historische Lüftungsanlage
auf die Dachböden des Theaters

-------------

Karten an der Abendkasse an allen Veranstaltungsorten erhältlich

Zurück