Große Bühne

LIEBE, DU HIMMEL AUF ERDENDIE FRANZ LEHAR GALA

u.a. mit Operetten-Werken wie DER GRAF VON LUXEMBURG, DAS LAND DES LÄCHELNS, DIE LUSTIGE WITWE und GIUDITTA

Franz Lehár prägte mit seinen Kompositionen die musikalische Epoche der Silbernen Operette. Zunächst studierte er am Prager Konservatorium, wurde Orchestermusiker und erkannte bald seine Liebe zur Operette. Seine Werke wurden die Erfolge in der Publikumsgunst. Hier zu benennen sind vor allem die Operetten wie „Der Graf von Luxemburg“, „Die lustige Witwe“, „Das Land des Lächelns“, Giuditta“ und eine Reihe von Liedern, die allesamt Gassenhauer ihrer Zeit wurden.

Seit Jahrzehnten werden seine Werke auf den internationalen Operettenbühnen aufgeführt und feiern bis zum heutigen Tag Triumphe, bei den Operettenliebhabern älterer und jüngerer Generationen.

LIEBE, DU HIMMEL AUF ERDEN beschreibt die Sehnsucht der Menschen nach Nähe und Harmonie.

Michael Seeboth, Schauspieler und Kabarettist aus Berlin führt durch ein abwechslungsreiches Repertoire, welches von der Pianistin Olga Dribas am Flügel begleitet wird. Die Sopranistinnen Martina Haeger (Berlin) und Jana Hruby (Dresden) lassen die Lieblingsmelodien aus den bekanntesten Werken des Meisters gemeinsam mit dem Tenor Alexander Voigt (Gera) in einen unterhaltsamen Reigen erklingen.

Eine Gala im festlichen Gewand, bei der der Charme der silbernen Operette die Bühne erfüllen wird.

Freuen Sie sich auf 2 Stunden, die Herzen erstrahlen lassen und ein gelungenes Geschenk zum diesjährigen Weihnachtfest werden.