Samstag 16. November 2019 | 19.30 Uhr

ODYSSEUS KAM NUR BIS OLBERNHAU

 

Ensemble WIRBELEY begegnet der griechischen
Sängerin XANTHOULA DAKOVANOU
Musikexpedition ins altgriechische Erzgebirge

Neue Veranstaltungsreihe
HER(T)Z & TÖNE - Feine Musik auf kleiner Bühne

Mit der griechischen Sängerin XANTHOULA DAKOVANOU an Bord unternimmt das Dresdner Ensemble WIRBELEY eine epische Expedition in die Untiefen Alter und Neuer Musik zwischen Athen und Annaberg. Ungereimte Grubengesänge byzantinischer Bergleute mischen sich mit den verlockenden Rufen erzgebirgischer Sirenen. Gleich dem Abenteurer Odysseus stoßen die Reisenden und das Publikum auf so manches, scheinbar Fremdes, und begegnen am Ende doch immer wieder sich selbst.

Xanthoula Dakovanou (Gesang, Santur), Anna Katharina Schumann (Horn, Bariton, Flügelhorn, Flöten, Zink, Gesang), Cornelia Schumann (Viola, Viola da Spalla, Gesang), Eike Geier-Tautenhahn (Trompete, Flügelhorn, Flöten, Gesang), Georg Arthur Schumann (Akkordeon, Singende Säge, Kontrabass, Gesang), Michael Sapp (Davul, Rahmentrommeln, Esraj)

Weitere Informationen unter www.wirbeley.de

----------

Kartenpreise:
ab 19 €
/ auf allen Plätzen / Sonderveranstaltung

 

Zurück